Tourbericht, 17.12.2020

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Tourbericht – Projekt Care Bags – Donnerstag, 17.12.2020
von Juliane (und Saskia)


Heute zogen wir unsere zwei randvoll gepackten Bollerwagen durch eine fast menschenleere Innenstadt. Es war echt leer und fast schon gruselig. Fast als wäre es nachts 4 Uhr und nicht nachmittags 16 Uhr.


Allerdings waren heute viel mehr Klient*innen da als in den letzten Wochen. Wir dachten nicht, dass so viele da sind. Unsere Brötchen haben gerade so gereicht. Wir hatten auch einige Schlafsäcke dabei, die bis auf wenige auch alle rausgegangen sind.


Einer Klientin konnten wir heute eine riesige Freude und ein frühes Weihnachtsgeschenk machen. Sie hatte bisher ihre Habseligkeiten in einer alten, zerschlissenen Tasche, die wortwörtlich aus allen Enden platzte. Vor einiger Zeit hatten wir in unserer Facebook-Gruppe nach einer Reisetasche mit Rollen gefragt und auch ziemlich schnell eine zugeschickt bekommen (DANKE! 🥰 ). Diese konnten wir heute endlich ausgeben. Die Überraschung ist geglückt. 😊

Das könnte dich auch interessieren:

Care Bags

Tourbericht – 04.03.2021

Donnerstag, 04.03.2021 – Tourbericht Projekt Care Bags Ich kann mich entscheiden, mich heute mit Obdachlosigkeit zu befassen. Andere können das nicht. Sie sind jeden Tag

Care Bags

Tourbericht – 25.02.2021

Donnerstag, 25.02.2021 – Tourbericht Projekt Care Bags *Triggerwarnung: Gewalt/Blut* Grundbedürfnis: Sicherheit. Wie lebt es sich ohne Sicherheit? Ohne zu wissen, wie ich morgen meinen Hunger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.