Kekse backen!

Seit 2015, auch ganz unabhängig von unserem Verein, läuft die Aktion „Kekse backen“ zu Weihnachten. Dabei kann jeder, der gerne Kekse bäckt sich mi seiner Familie zusammen tun (wenn er möchte) und Kekse für Leipziger Obdachlose backen. Gerne können auch eure Kinder bei der Aktion mitmachen und dabei erklärt ihr ihnen, dass es auch Menschen gibt, welche nicht so viel besitzen und denen es nicht so gut geht.

Wie läuft das Ganze denn ab?

Wenn ihr euch entscheidet, bei unserer Aktion mitzumachen, dann meldet euch zB. über Facebook bei uns. So können wir am Ende einschätzen, wie viele Menschen mitmachen. Wenn alles soweit geklärt ist, dann heißt es: ran ans Mehl! Backt so viele Kekse wie ihr möchtet und könnt. Es kommt bei uns nicht auf die Masse an. Dekoriert und verziert sie, wie ihr er gerne mögt. 

Wenn die Kekse dann fertig sind, macht einen Termin mit uns aus. Da wir leider nicht mobil sind, müssten die Kekse zu uns in Büro gebracht werden. Ob ihr sie selber schon in kleine Päckchen verpackt oder uns einfach eine lose Ladung bringt, bleibt euch überlassen. Wenn wir lose Kekse bekommen, verpacken wir sie selbst.

Ist das alles geschehen, machen wir uns auf den Weg und nehmen die Kekse mit auf unsere Verteilungen mit und übergeben sie den Menschen auf Leipzigs Straßen. Sollten noch zu viele Päckchen über sein, dann bringen wir diese in andere Organisationen, wo sie auch bedürftigen Menschen zu Gute kommt. 

Einige Beispiele: