Update #3 – Corona-Soforthilfemaßnahmen

Liebe Unterstützer*innen,

wir möchten euch gern regelmäßig auf dem Laufenden zur aktuellen Situation in unsere Verein und den Corona-Soforthilfemaßnahmen, die wir euch schon vor einiger Zeit vorgestellt haben, halten. 

In diesem Video erzählen wir euch mehr zur aktuellen Situation und nehmen euch mit in die letzten Wochen.

Durch die Spenden ist es uns auch weiterhin möglich, Gutscheinkarten zu verteilen und wie bereits in den letzten Wochen erhalten auch andere Organisationen aus Leipzig Gutscheinkarten, wie beispielsweise auf diesem Bild zu sehen die Bahnhofsmission.


Wie im letzten Update-Video angekündigt, haben die Vorbereitungen für unsere zweite Soforthilfemaßnahme Smartphones/Handys mit Prepaidkarten zu verteilen, länger in Anspruch genommen als wir dachten. In der zweiten Aprilwoche konnten wir dann loslegen. Wie auch bei den Gutscheinkarten arbeiten wir mit anderen Organisationen zusammen und so haben wir auch hier Smartphones/Handys und Prepaidkarten zur Verfügung gestellt, um noch mehr Klient*innen zu erreichen. Auch bei unseren eigenen wöchentlichen Verteilungen haben wir Handys verteilt. Einige Karten sind zu dem Zeitpunkt, an dem ihr dieses Update lest, freigeschalten und aktiviert. 

Unsere fleißigen ehrenamtlichen Helfer*innen sind nach wie vor jede Woche unterwegs und verteilen Lebensmittel, Getränke und Hygieneartikel an obdachlose und wohnungslose Menschen. In jeder Woche gibt es dazu einen Tourbericht, der euch in die Verteilung mitnimmt und euch davon berichtet. Diese Berichte veröffentlichen wir auf Facebook und hier auf unserer Webseite. Schaut dort gern vorbei.

Danke für all eure Nachrichten und Anfragen, die uns in der letzten Zeit bei uns eintreffen. Wir freuen uns sehr über euer großes Interesse an unserem Verein und dass so viele von euch mithelfen wollen. Leider gestaltet sich das gerade aufgrund von Corona ein bisschen schwieriger, denn wir möchten euch gern persönlich kennenlernen, euch den Verein und die verschiedenen Bereiche vorstellen, um so gemeinsam herauszufinden, wo ihr eure Fähigkeiten und Stärken einbringen könnt. Zudem sind einige Bereiche eingeschränkt, beispielsweise stemmen aktuell nur zwei ehrenamtliche Helfer*innen, die schon lang bei uns sind, die wöchentliche Verteilung. Wir freuen uns über eure Angebote und wir möchten diese auf jeden Fall aufgreifen, wenn sich alles wieder normalisiert hat. Vielen Dank für eure Geduld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.