Genial Sozial!

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Wir haben genial soziale Neuigkeiten!

Letze Woche, erhielten wir einen Anruf von der Sozialarbeiterin der Petrischule Leipzig. Sie teilte uns mit, dass die Schüler/innen der Schule an einen Projekt teilgenommen haben, welches sich genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut nennt. Die Schüler haben ihren Schultag gegen einen Arbeitstag eingetauscht 🙂 Der Schülerrat beschloss das erwirtschaftete Geld an unseren Verein zu spenden. Hierbei haben die Schüler und Schülerinnen sagenhafte 300€ erwirtschaftet!

Wir haben die Schüler herzlich empfangen und ihnen einen kleinen Einblick in unserer Arbeit gegeben. Besprochen wurden die Inhalte unserer CareBags, auf was wir besonders achten bei unseren Verteilungen ( z.B keine Lebensmittel oder Produkte mit alkoholischen Inhalten), was wir für die Umwelt tun, unsere Projekte und Planungen, Fragen zur Obdachlosigkeit und der Aufbau eines Vereins 🙂

Vielen Dank für diese GENIAL SOZIALE Leistung!

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“7″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Und hier noch einmal die Facebook Seite von genialsozial 🙂

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das könnte dich auch interessieren:

Care Bags

Tourbericht – 04.03.2021

Donnerstag, 04.03.2021 – Tourbericht Projekt Care Bags Ich kann mich entscheiden, mich heute mit Obdachlosigkeit zu befassen. Andere können das nicht. Sie sind jeden Tag

Care Bags

Tourbericht – 25.02.2021

Donnerstag, 25.02.2021 – Tourbericht Projekt Care Bags *Triggerwarnung: Gewalt/Blut* Grundbedürfnis: Sicherheit. Wie lebt es sich ohne Sicherheit? Ohne zu wissen, wie ich morgen meinen Hunger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.