Hilfebus

©Stadt Leipzig
©Stadt Leipzig

Hilfebus

SAFE – Straßensozialarbeit für Erwachsene
Demmeringstraße 32
04177 Leipzig 

Ansprechpartner allgemein
Tino Neufert
Telefon: 0175 675 80 41

Ansprechpartner Hilfebus
Herr Ose
Telefon: 01523/ 3661087

E-Mail: hilfebus[at]suchtzentrum.de

Unser Verein beschäftigt sich bereits seit 2017 mit der Realisierung eines Hilfebusses (In anderen Städten auch bekannt als Kältebus). Hierfür wurde ein Konzept-Entwurf verfasst und August 2018 bei der Stadt Leipzig eingereicht. 2019 erfolgte die Interessensbekundung der Stadt Leipzig. Da es für uns finanziell nicht tragbar war, um den Bus langfristig zu garantieren, hat sich unser Verein als Unterstützer des Projektes angeboten.

Hieraus entstandt eine Kooperation zwischen uns und dem Suchtzentrum Leipzig, welche den Zuschuss der Stadt Leipzig, für die Realisierung des Hilfebuses, erhielt.

Das Ziel des Hilfebusses in Leipzig, ist die ganzjährige bedarfsgerechte Notversorgung obdachloser Menschen und die Verhinderung von Kältetoten im Winter. Die Adressat*innen werden vor Ort mit warmen Getränken, Essen, warmer Kleidung, Decken und Schlafsäcken versorgt und an die Notübernachtungsstätten verwiesen. Der Hilfebus bietet mobile Grundversorgung und Verweisberatung. Der Hilfebus versteht sich demnach nicht als neues Angebot, sondern schlägt eine Brücke zwischen den Adressat*innen und bestehenden Unterstützungsangeboten.

Der Bus wird im gesamten Stadtgebiet Leipzig unterwegs sein. An Schwerpunkten, die in Absprache mit der Stadt Leipzig noch festgelegt werden, wird es Standzeiten geben, das heißt feste Punkte zu festen Zeiten, an denen der Bus länger hält und Beratung und Grundversorgung anbietet.

Mitarbeitende:

Der Hilfebus soll immer mit zwei Personen (einem Sozialarbeitenden und einem ehrenamtlich Tätigen) besetzt sein. Der Einsatz der ehrenamtlich Tätigen wird über die Sozialarbeiter*innen koordiniert. Außerdem soll der Einsatz des Busses im Tandem mit bestehenden Streetwork-Teams der SZL (Team „Konsum“ und Team „Wohnen“) erfolgen.

Wir suchen Ehrenamtliche, die sich vorstellen können zusammen mit Sozialarbeiter*innen die Einsatzzeiten des Busses abzudecken.

Einsatzzeiten:

Zum Start des Busses sind folgende Zeiten festgelegt: Montag bis Freitag: 19.00 – 23.00 Uhr Samstag bis Sonntag: 15.00 – 23.00 Uhr Die Zeiten können in Absprache mit der Stadt Leipzig an die Bedarfe der Adressat*innen angepasst werden.

Erreichbarkeit:

Die Telefonnummer der Mitarbeiter*innen des Busses ist: 01523 366 10 87 (erreichbar zu den Einsatzzeiten des Busses!!!)

Die Mailadresse den Bus betreffend ist: hilfebus@suchtzentrum.de

Falls du Interesse hast uns als ehrenamtlicher Helfer zurseite zu stehen, dann melde dich heute unter info@timmitohelp.de oder schreibe uns eine Nachricht über unser Kontaktformular 🙂

Eine Antwort auf „Hilfebus“

  1. Hallo ihr TiMMis !

    Seit einer Weile verfolge ich interessiert Euer treiben. Super klasse, wie motiviert ihr immer mehr auf die Beine stellt ! Gern möchte ich im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit einen kleinen Teil dazu beitragen und mit anpacken !

    Bin gelernte Sozialassistentin, arbeite derzeit mit Familien in Leipzig zusammen (TZ) und als Zweitjob noch im Bühnenbau tätig.
    Rückmeldung freut mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.