TiMMi

Wir sind jung, bunt und vielfältig. Gegründet wurden wir im September 2016.  
Alles begann mit der Lunch-Party von dem Unternehmen TiMMi Transport. Ein Großteil unserer Mitglieder war dort eingeladen und schnell fanden wir selbe Interessen: Gutes tun und gleichzeitig anderen Menschen helfen.

Dies hat sich bis heute nicht geändert. Uns ist es dabei total egal z.B. aus welchem Land man kommt, welcher Religion man angehört oder wen man liebt. Wir sind doch alle nur Menschen und unsere Team besteht selbst aus einem bunten Haufen. Uns ist durch aus bewusst, dass wir nicht die ganze Welt ändern können, aber wir können einen kleinen Teil dazu beitragen. 

Keiner von uns ist professioneller Sozialarbeiter. 

Wir möchten unsere Hilfe auf menschlicher und nicht beruflicher Ebene anbieten und dies bietet uns einen ganz anderen Zugang zu den Menschen, die wir unterstützen. Dennoch ist uns sehr wichtig auch im Austausch mit anderen Organisationen zu stehen, um unsere Arbeit z,B, mit ihnen koordinieren zu können. Unsere bisherigen Kontakte haben uns deutlich gezeigt, dass dies auch sehr wichtig ist und wir danken jeder mit uns in Verbindung stehenden Organisation für ihre Kritik und Ratschläge. 

Unser Team ist zwei Mal in der Woche unterwegs und verteilt neben Kleinigkeiten zu Essen, Hygieneartikel, Unterwäsche/Socken, Schlafsäcke und (saisonal passende) Kleidung.  Da wir noch keinen Transporter besitzen, erledigen wir  diese Versorgungsgänge zu Fuß. Leider können wir so auf Dauer nicht die ausliegenden Bereiche erreichen und nur einen kleinen Teil von Leipzig abdecken. 

Derzeit begegnen wir zwischen 15-20 Menschen, welche wir versorgen und ihnen auf gleicher Höhe Gespräche anbieten.